WeihnachtenIch weiß, ich weiß – wir haben es gerade erst hinter uns, aber für einen Weihnachtsfan wie mich kann gar nicht schnell genug wieder Weihnachten sein. Außerdem geht es gegen Ende auch wieder so rasend schnell auf Weihnachten zu und es fehlen doch wieder hier und da noch Geschenke. Deswegen jetzt schon zum Vormerken der Tipp: “Hörst du das? Die Weihnachtsgeschichte” von Alida Massari und Felicity Brooks (usborne Verlag). Anders als die letzten Soundbücher des Usborne Verlags, die ich hier vorgestellt habe, ist dieses Buch von den Zeichnungen und den Klängen durchaus auch für die Eltern gemacht.

In kurzen kindgerechten Sätzen wird die Weihnachtsgeschichte mit Marias und Josefs Weg nach Bethlehem, dem Stall, den Hirten und Engeln und natürlich den drei Königen erzählt. In farbenprächtigen und ornamentreichen Bildern erwacht die Geschichte zum Leben, untermalt von fünf  sanften Weihnachtsmelodien. Wer also  mal genug von Wham und Mariah Carey hat, der findet hier deutlich besinnlichere Musik …

weihnachten2


Meine Tochter findet das Buch ganz wunderbar, weil sie die Sensoren alleine auslösen kann und die Melodien relativ lange dauern. Anders als bei vielen Soundbüchern, bei denen es nur kurze Geräusche  gibt, spielt hier die Musik weiter während wir gemeinsam die Bilder betrachten. Für mich eine definitiv entspannende Auszeit in der trubeligen Weihnachtszeit. Da wir mittlerweile schon das ein oder andere Buch mit der Weihnachtsgeschichte kennen und auch eine kleine Holzkrippe für Kinder haben, erkennt meine Kleine die Figuren sofort wieder und freut sich. Definitiv ein richtig tolles Buch, das auch schon für etwas kleinere als unsere (aktuell 22 Monate) gut geeignet ist.

Weihnachten1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.